Jefferson’s: Eiscreme mit einem herzlichen Willkommen

featured products: Counter flex

sectors: Restaurant

use case: Point of sale

client: Jefferson's

Jefferson’s Eisdiele ist erst zwei Monate alt, aber schon zwei Jahre in der Entstehung. Die von Christopher und Celine Thompson gemeinsam gegründete Eisdiele mit Haupsitz in Balham ist bereits der Hot-Spot mit langen Warteschlangen vor dem Geschäft. Da die beiden zuvor im Immobilienbereich tätig waren, fokussierten sie sich in der Planungsphase auf die Architektur und berücksichtigten jedes kleinste Detail.

Auf der Suche nach einem Kassensystem, das sich nahtlos in ihr schönes Geschäft integriert, stellte Christopher fest, dass "alles da draußen nur Funktionalität und kein Design ist", aber dann stieß er auf Bouncepad.

"Es nimmt nicht viel Platz ein und sieht minimalistisch aus. Es ist Fakt, dass es so gut funktioniert - vom funktionalen Standpunkt aus gesehen. Ich weiß, es sieht wie eine simple Sache aus, aber es ist das Erste, was die meisten Kunden sehen. Man geht in viele Geschäfte und da ist diese große, klobige Kassenmaschine, die einem alles vermasselt, was man eingerichtet hat. Wir haben übermäßig viel Zeit damit verbracht, uns darüber Gedanken zu machen, weil wir diese schöne Natursteinplatte haben. Das Letzte, was ich tun wollte, war, sie mit einer Menge Hardware zu überladen. Bei uns kann man auch bargeldlos bezahlen, es ist eine sehr moderne Art, Dinge zu erledigen, so dass alles zusammenpasst. Wir arbeiten mit iZettle, die eine sehr einfache minimalistische Maschine haben - nicht eine von diesen klobigen - so dass sich alles gut integriert.

"Man geht in viele Geschäfte und da ist diese große, klobige Kassenmaschine, die einem alles vermasselt, was man eingerichtet hat. Wir haben übermäßig viel Zeit damit verbracht, uns darüber Gedanken zu machen, weil wir diese schöne Natursteinplatte haben. Das Letzte, was ich tun wollte, war, sie mit einer Menge Hardware zu überladen."

Christopher entschied sich für Counter Flex, wobei er die nützlichsten Eigenschaften wie Ästhetik, Sicherheit (mit eingefasstem Kabel für zusätzliche Sicherheit) sowie Vielseitigkeit hervorhob. „Für unser Team macht es wirklich einen Unterschied, weil Sie sehr lange an der Theke stehen und sie alle bevorzugen eine andere Höheneinstellung. Wir haben bis zu einem Fuß Höhenunterschied und dadurch gibt es Ihnen mehr Komfort.“

„In vielen Eisdielen, in die man geht ist es ziemlich kalt - kein Ort, an dem man sehr lange bleiben möchte. Man geht rein, bekommt sein Eis und geht wieder. Wir versuchten einen Ort zu schaffen, an dem Leute sich wirklich treffen wollen und dort Zeit verbringen. Am meisten haben wir am Abend zu tun; wir haben an Wochentagen bis 10 und wochenends bis 11 Uhr nachts geöffnet."

Jefferson’sist genau so ein Treffpunkt wie eine Eisdiele. „In vielen Eisdielen, in die man geht ist es ziemlich kalt - kein Ort, an dem man sehr lange bleiben möchte. Man geht rein, bekommt sein Eis und geht wieder. Wir versuchten einen Ort zu schaffen, an dem Leute sich wirklich treffen wollen und dort Zeit verbringen. Am meisten haben wir am Abend zu tun; wir haben an Wochentagen bis 10 und wochenends bis 11 Uhr nachts geöffnet. Wir haben so viele Kunden, die nach dem Yoga oder nachdem sie ihre Kinder zu den Pfadfindern gebracht haben hierher kommen, und das ist eine sehr schöne Atmosphäre."


Produkt

Counter Flex

€245 ex vat

Jetzt kaufen

Das Bouncepad Counter Flex-Modell ist dazu konzipiert, das Tablet zu schützen und sicher zu befestigen, während es den perfekten Winkel für eine ergonomische Interaktion aufweist.